Rezension: Lehrjahre einer Göttin


Titel: Lehrjahre einer Göttin

Band 3 der Kindle-Edition

Autorin: Emilia Lynn Morgenstern

Kindle-Edition 3

Seiten: 462 (mit Leseprobe von Band 4)

Genre: High Fantasy für Erwachsene


Inhalt

Auf der Flucht vor ihren übermächtigen Feinden erschafft sich die Göttin der Wahrheit einen geheimen Zufluchtsort im Inneren einer Sonne und damit ideale Reifungsbedingungen.

Laut ihrem Vater muss sie erst zur Schicksalsgöttin heranreifen, bevor sie den Spiegel der Wahrheit finden und ihren Todfeind Dolos damit stoppen kann. Das ist ihre Bestimmung und die muss sie erfüllen, bevor der Daimon so viele Menschen ermordet hat, dass ihre Mission als gescheitert gilt.

Doch Dolos Fluch folgt ihr durch die Zeiten hindurch und nimmt sie in ewigem Sterben gefangen. Wenn es ihr nicht gelingt, sich daraus zu befreien und zur Schicksalsgöttin aufzusteigen, wird sie ihre Bestimmung verfehlen und zur Strafe dafür den endgültigen Tod schmecken.


Meinung

Vielen Dank an LovelyBooks und Emilia Lynn Morgenstern auch für dieses Rezensionsexemplar!

Am Anfang des Buches wird die Flucht Aletehias vor Dolos beschrieben. Sie wir von lilanen Blitzen getroffen und erweckt ihre Schöpferkraft in sich. Sie bekommt einen Brief von ihrem Vater Prometheus, darin wird er von ihr etwas verlangen, was Aletheia im ersten Moment nicht will.

Das Cover sieht wunderschön aus und es zeigt Aletheia, die schwanger ist. Im Hintergrund sieht man zwei Planeten. Aletheia hat Margeriten im Haar und sie hält auch einen Blumenstrauß in den Händen. Durch all diese Dinge sieht es natürlich aus, wunderschön natürlich. Deswegen gebe ich 5 von 5 Sternen.

Bewertung: 5 von 5.

Der Schreibstil gefällt mir wieder sehr, da die Autorin die Geschehnisse gut beschreibt, aber dennoch nicht vergisst Spannung bzw. neue Fakten/Informationen mit einzubringen, die einen dazu bringen weiter zu lesen. Die Kapitel werden durchgehend aus Aletheias Sicht erzählt, sowie auch von den Wisperstimmen. Aus diesen Gründen bewerte ich auch hier mit 5 von 5 Sternen.

Bewertung: 5 von 5.

Die Charaktere haben sich meiner Meinung nach sehr entwickelt, weil, wie zum Beispiel an Aletheia, man merkt, dass sie sich besser auf Sachen einlassen kann als davor, aber dennoch stur ist und bleibt, ohne das ihre Eigenschaften bzw. ihr Charakter verändert wird. Auch neue Charakter, die in diesem Band auftauchen, gefallen mir sehr durch ihre Einzigartigkeit und ihren Eigenschaften. Deswegen gebe ich 5 von 5 Sternen.

Bewertung: 5 von 5.

Der Inhalt wird spannend erzählt, sowie auch die Beweggründe der einzelnen Charaktere. Doch werden manche Beweggründe nicht erzählt, sodass man selbst überlegen kann, was die Motivation hinter dieser Entscheidung war. Ein gutes Beispiel dafür sind die Moiren, ihre Beweggründe werden nicht wirklich erwähnt in diesem Band. Denn wenn sie einen Deal eingehen, muss von Vorteil für sie sein. Es ist einfach zu lesen, dennoch muss man das Vorwissen haben, als bzw. die Kindle-Edition Geburt einer Göttin gelesen zu haben. Somit bewerte ich den Inhalt dieses Buches mit 5 von 5 Sternen.

Bewertung: 5 von 5.

Kritik: Wie auch bei den vorherigen Bänden habe ich nichts zu kritisieren.


Fazit

Die Kindle-Edition 3, also Lehrjahre einer Göttin hat mich überzeugt, da die Autorin einen super Schreibstil hat, der, wie erwähnt, die Geschehnisse gut beschreibt, sowie auch die Sicht Aletheias, aber dennoch die Spannung nicht vergisst, die über das Band gut aufrecht erhalten wurde. Die Charaktere haben mir in diesem Band auch sehr gefallen, weil die Autorin sie sehr gut darstellt und die Charaktere sich weiterentwickeln. Und das Cover ist so natürlich, aber auch irgendwie magisch, sodass man das Buch einfach lesen will. Der Inhalt dieser Geschichte ist sehr gut, denn es kommen viele bekannte Dinge bzw. Personen vor, aber auch neue Dinge und Personen werden in diese Geschichte mit eingebunden. Denn so wird sie ein bisschen komplexer, aber dennoch bleibt sie spannend und gut zu lesen. Insgesamt gebe ich das Buch 5 von 5 Sternen.

Bewertung: 5 von 5.
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s